European Public Health

Dauer:
3 Jahre
Sprache:
Englisch
Zulassung:
Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife
Hinweis

Bewerbungsschluss: 1. Mai

Worum geht's im Studium

Über European Public Health

Der englischsprachige Studiengang European Public Health (EPH) untersucht die Gesundheit and das Gesundheitswesen aus einer internationalen und europäischen Sichtweise.

Der Studiengang versucht Gesundheitswissenschaften, mit der Europäischen und Nationalen Gesundheitspolitik zu verknüpfen. EPH ist der einzige Studiengang, der in dieser Form in Europa angeboten wird. Jeder Kurs beschäftigt sich mit international bedeutenden Themen, wie zum Beispiel: Krankheitsvorbeugung, Ethische Regularien, Aufklärung in Medien, Versorgung und Politik. Vom ersten Tag an, wird zusammen mit anderen internationalen Studenten gelernt.

Curriculum

Du lernst die unterschiedlichen Aspekte der Public Health Politik kennen, sowie die Schritte welche benötigt werden um europaweit faire Gesundheitspolitik zu erreichen. Sehr beliebt ist bei Studenten das breitgefächerten Kursangebot, von Ansteckenden Krankheiten bis zu Europäischen Institutionen.

„Für mich liegt die Einzigartigkeit des Studiengangs in dem überall wiederkehrenden europäischen Kontext“ (Roubitha David, European Public Health)

Der Studiengang ist sehr praxis-orientiert und behandelt Themen wie zum Beispiel:

  • Die Organisation des Gesundheitswesen in Europa: Struktur, Funktion, und Lage von nationalen Gesundheitsprogrammen und Institutionen in der europäischen Union und darüber hinaus.
  • European Public Health Ziele: Gesundheit für Alle, Pflege für Alle, der europäische Patient, freier Austausch von Waren, Dienstleistungen und Kapital, Grenzen übergreifende Gesundheitspflege
  • Wo muss eingeschritten werden um diese Ziele zu erreichen?

Du hast in diesem Studiengang die Möglichkeit ein Semester im Ausland zu verbringen. Dazu beendest du dein Studium mit einem Forschungsprakitkum und deiner Bachelorthese, auch dieses Praktikum kann im Ausland gemacht werden.


Problem-Based Learning

In Maastricht, wird Problem orientiertes Lernen als vorrangiges Unterrichts Modell genutzt. In kleinen Gruppen, mit bis zu 12 Studenten, arbeitet man an praktischen Fällen die das Thema Public Health von unterschiedlichen Standpunkten betrachten. Du erweiterst dein Wissen und lernst außerdem zu kollaborieren, zu präsentieren und zu organisieren.

Man diskutiert ein Problem, setzt sich Learning Goals, studiert relevante Literatur und trifft sich dann zum Diskutieren der Ergebnisse. Es wird unabhängig und eigenständig gearbeitet, aber immer unter Aufsicht eines Tutors.

Internationaler Campus

Maastricht University ist für die internationale Orientierung bekannt. Der kleine internationale Klassenraum, bringt Menschen aus der ganzen Welt zusammen, aus unterschiedlichen Hintergründen und mit anderen Perspektiven. European Public Health wird auf Englisch unterrichtet und besteht aus einer ganzen Reihe von internationalen Studenten. Die kleinen Tutorials mit internationaler Beteiligung bereichern den Studiengang sehr und es ist diese Varietät die die Maastricht Learning Erfahrung so einzigartig macht. Im zweiten und dritten Jahr ist eine Auslandssemester möglich.

Des Weiteren, sind auch viele andere Studiengänge international orientiert. Sie bereiten dich auf die Karriere nach dem Studium vor, entweder hier oder auch woanders auf der ganzen Welt. Viele beschreiben die Stadt Maastricht auch als ein kleines Stückchen „Ausland“ in den Niederlanden und die vielen Auslands Möglichkeiten machen dein Studium in Maastricht zu einer internationalen Erfahrung.

 

Ist European Public Health etwas für dich?

EPH passt zu dir wenn:

  • du dich für nationale und international Politik, Management und Strategie interessierst.
  • du sozial engagiert und einfallsreich bist
  • du über die Grenzen hinaus im Gesundheitswesen, der Politik oder Verwaltung arbeiten möchtest
  • du dir international Zusammenarbeit und Zeit im Ausland vorstellen kannst.

Über Maastricht

Maastricht ist eine der schönsten und meist besuchtesten Städte der Niederlande, was niemanden wundert: Die Stadt überrascht dich mit einem Mix aus Stadthäusern aus dem 17ten Jahrhundert und supermoderner Architektur. Pflastersteine auf den Straßen, beeindruckenden Kirchen und viele schöne Plätze gibt es zu bewundern. Mehr als 10Prozent der Einwohner sind Studenten und davon circa die Hälfte international.

„Maastricht ist eine sehr gemütliche Studentenstadt.“ (Eline Willems, Gesundheitswissenschaften)

Seit den Maastrichter Verträgen in 1992, ist die Stadt bekannt als der Geburtsort der Europäischen Union. Die internationale Stadt ist offen für Jung und Alt, für Menschen aus allen Kulturen und Regionen sowie für Studenten und arbeitende Menschen.

Kontakt

Spreche mit Studenten und Professoren und schaue dir die Präsentationen beim Bachelor Open Day an oder besuche unseren Virtual Open Day.

Stelle deine Fragen: study-fhml@maastrichtuniversity.nl

Für mehr Informationen: www.maastrichtuniversity.nl/fhml oder www.maastrichtuniversity.nl/bachelors 

 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)