Interkulturelle Theologie, Migration und Gemeindeleitung (ITMG)

Dauer:
4 Jahre
Sprache:
Englisch und Deutsch
Zulassung:
Voraussetzungen für die Aufnahme des Studiums sind Abitur, Fachabitur oder eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem dem Studiengang verwandten Berufsfeld. Deutsche und englische Sprachkenntnisse sollten durch ein standardisiertes Testverfahren, z.B. TestDaF (Test Deutsch als Fremdsprache) bzw. TOEFL (Test of English as a Foreign Language) nachgewiesen werden.
Hinweis
primäre Unterrichtssprache ist Deutsch.
Worum geht's im Studium

Studienschwerpunkte
Der B.A. ITMG richtet sich primär an Menschen, die in Migrationsgemeinden im Predigtamt und als Leitung Verantwortung übernommen haben oder übernehmen wollen. Der Studiengang steht aber auch anderen offen, die Interesse an Gemeindeleitung in interkulturellen Kontexten haben. Der B.A. ist praxisbezogen und will Studierende aus unterschiedlichen kulturellen und konfessionellen Kontexten zur kritischen Reflexion eigener Traditionen und zum interkulturellen theologischen Dialog befähigen. Hierzu werden fachliche, soziale und methodische Kompetenzen vermittelt. Zentrale Inhalte sind u.a. Interkulturelle Theologie und Hermeneutik, Gemeindeleitung und Kirchenverständnis, Migrationsfragen, Beratung und Projektmanagement sowie Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die Durchführung eines eigenen Forschungsprojektes.
Der B.A.-Studiengang ist modularisiert und orientiert sich an 180 ECTS-Punkten, die auf 8 Semester verteilt sind. Er ist berufsbegleitend und findet in einwöchigen Modulen während der Vorlesungszeiten, in der Regel einmal monatlich, statt.

 
Studienmodule
01 Einführung in die Interkulturelle Theologie
02 Grundinformation Theologie
03 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
04 Migration und Interkulturalität in der Bibel
05 Interkulturelle Geschichte des Christentums
06 Heilung und Religion
07 Amt und Gemeindeleitung
08 Christliche Konfessionen
09 Interkulturelle Rezeption biblischer Themen und Gestalten
10 Dialog mit Menschen anderen Glaubens und anderer Weltanschauungen
11 Seelsorge
12 Hermeneutik des Alten und Neuen Testaments
13 Soziale Gerechtigkeit in biblischer und globaler Perspektive
14 Projektmanagement: Projekte konzipieren, durchführen und evaluieren
15 Mission, Integration und gesellschaftliche Veränderung in Deutschland
16 Theologische Ethik und Anthropologie
17 Vorbereitung der B.A.-Arbeit
18 B.A.-Arbeit mit Vorstellung und Diskussion
 
Allgemeine Informationen
Die Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg liegt im Städtedreieck
Hannover, Hamburg und Braunschweig. Ihre Bibliothek umfasst etwa 75.000 Bände, insbesondere zu den Fachgebieten Interkulturelle Theologie, Missionswissenschaft, Christentums- und Religionsgeschichte, Bibelwissenschaft und Soziale Arbeit. Das Studium findet in kleinen Lerngruppen und mit engem Kontakt zu den Lehrenden statt.
Der Campus ermöglicht die Verbindung von Leben und Studieren. Hierzu stehen Studierendenwohnheime, eine Mensa, Aufenthaltsräume, eine Kapelle sowie ein großzügiges Außengelände zur Verfügung. Zentrale Gebäude wie Bibliothek, Vorlesungsgebäude und Mensa sind barrierefrei zugänglich. Für Studierende mit Rollstuhl stehen vier ebenerdige Studierendenzimmer zur Verfügung.
 
Bewerbung
Das Studium kann immer zum Wintersemester aufgenommen werden.
Bewerbungsschluss für EU-Studenten ist der 15. September.
Bewerbungsschluss für Nicht-EU-Studenten ist der 15. Juni.


Studiengebühren
Die Studiengebühren liegen bei 500,- EUR pro Semester.
 
Termine für die einwöchigen Blockmodule
 
Wintersemester 2015/16 - 1. Semester
28.09. – 02.10.2015
26.10. – 30.10.2015
30.11. – 04.12.2015
11.01. – 15.01.2016
08.02. – 12.02.2016
 
Sommersemester 2016 - 2. Semester
02.05. – 06.05.2016
30.05. – 03.06.2016
20.06. – 24.06.2016
11.07. – 15.07.2016
 
 
Berufsaussichten/-perspektiven:
Mit dem Erwerb des ersten akademischen Grads „Bachelor of Arts“ bietet der anwendungsorientierte Studiengang gute Voraussetzungen für die Gemeindeleitung und eröffnet Zugänge zu höherer Qualifikation an Hochschulen (fachverwandter Master) und anderen zertifizierten Weiterbildungswegen.
 
Kontakt 
Marina Herrlich und Dietlinde Rückert(Studierendensekretariat)
Tel.: +49 50 52 481010
E-mail: office@fh-hermannsburg.de
Website: www.fh-hermannsburg.de

Besucheradresse
Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg
Missionsstr. 3-5
29320 Hermannsburg, Deutschland
 
 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)