Sozialmanagement

Dauer:
3.5 Jahre
Sprache:
Deutsch
Zulassung:
Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife und bestandene Abschlussprüfung einer Fachschule oder Fachakademie für Sozialpädagogik oder Heilerziehungspflege oder bestandene Abschlussprüfung einer Fachschule oder Fachakademie für Sozialpädagogik oder Heilerziehungspflege und dreijährige einschlägige hauptberufliche Tätigkeit sowie ein Beratungsgespräch.
Hinweis
  • Studiengeb?hren: 1.600 ? pro Semester
  • Bewerbungsschluss: 15. September
Worum geht's im Studium

Innovative Führungskräfte gefragt

Nutzen Sie Ihr Wissen und entwickeln Sie Ihre Kompetenz weiter, um Ihre Einrichtung gut zu positionieren. Schaffen Sie durch kluges Management pädagogische Freiräume und unterstützen Ihre Mitarbeiter*innen, ihr Potenzial zu entfalten. Steigern Sie die Zufriedenheit aller, die mit ihrer Einrichtung in Verbindung stehen, seien es Eltern, Kinder, Jugendliche oder Mitarbeiter*innen!

Der Studiengang Sozialmanagement bereitet Sie somit optimal auf eine Leitungsrolle in einer sozialen Einrichtung vor. Erlernen Sie während Ihres Studiums die Schlüsselqualifikationen, um den Wandel in den Organisationen kompetent zu begleiten!

Durch teilnehmerorientierte Lehr- und Lernformen wird die Fähigkeit zur Reflexion und zum Transfer wissenschaftlichen Arbeitens gefördert. Zusätzlich wird das eigene Lernen und Erarbeiten von Studieninhalten über E-Learning begleitet. Entwickeln Sie sich in unseren Kleingruppen auch als Persönlichkeit weiter und bauen Sie Ihre Stärken aus! Dabei werden Sie von erfahrenen und engagierten Professor*innen betreut, die aufgrund der kleinen Gruppen eng mit Ihnen zusammen arbeiten.

Setzen Sie die Dinge, die Sie am Wochenende während Ihres Studiums gelernt haben, am Montag in Ihrem Tätigkeitsfeld um! Erreichen Sie Ihr Ziel durch praxisorientiertes Lernen!

drei Studentinnen besprechen eine Akte

Bewerben Sie sich noch heute für das Studium Sozialmanagement, wenn…

  • Sie ausgebildete*r Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in oder eine vergleichbare Fachkraft aus dem Sozialwesen sind und sich auf Managementaufgaben vorbereiten wollen
  • Sie bereits eine Leitungsfunktion inne haben oder anstreben und sich weiter qualifizieren wollen,

Der Studiengang ist ein berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang mit einer Dauer von 7 Semestern und einem Umfang von 210 ECTS-Punkten. Er beginnt jeweils im Oktober. Die Präsenzphasen finden an 1-2 Wochenenden pro Monat auf dem Campus der Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth oder bei einer kooperierenden Einrichtung statt.

Der Studiengang gliedert sich in mehrere Themenbereiche:

  • Der erste Bereich ist den fachlichen Grundlagen in der Sozialpädagogik und der Sozialwirtschaft gewidmet.
  • Im zweiten Bereich folgen Vertiefungen in der pädagogisch-fachlichen sowie in der Managementrichtung. Themen sind hier beispielsweise die sozialpädagogische Methoden, Theorie und Praxis der Supervision und der Umgang mit Angehörigen sowie das Personalmanagement, die Finanzierung oder das Projektmanagement. Für die individuelle Profilbildung wählen die Studierenden hier auch Veranstaltungen zur Vertiefung nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen.
  • Ein weiterer Abschnitt dient dem Erlernen von wissenschaftlichen Basiskompetenzen und enthält zudem Lehrveranstaltungen zur ethisch-kommunikativen Persönlichkeitsentwicklung.
  • Im Bereich der Anwendungskompetenzen werden schließlich die Inhalte aller Bereiche zu praktischen Fragestellungen verdichtet, die als betreute Projekte und Forschungsarbeiten den Anwendungsbezug der erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse sicherstellen.
vier sitzende Personen die lachen

Notwendige Voraussetzungen und Bewerbung

  • Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife und bestandene Abschlussprüfung einer Fachschule oder Fachakademie für Sozialpädagogik oder Heilerziehungspflege (Studium mit Abitur)

oder

  • bestandene Abschlussprüfung einer Fachschule oder Fachakademie für Sozialpädagogik oder Heilerziehungspflege und dreijährige einschlägige hauptberufliche Tätigkeit sowie ein Beratungsgespräch an der WLH (gerne telefonisch oder in einer unserer Informationsveranstaltungen). Im Fall der Zulassung nach Art.45 Abs.2 BayHSchG werden die ersten beiden Semester als Probesemester studiert (Studium ohne Abitur)

Die Anzahl der Studienplätze ist auf 30 Teilnehmer*innen pro Studiengruppe begrenzt.

Kontakt

Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften
Merkurstr. 41
90763 Fürth

Katrin Macco
Tel.: 0911/ 76606912
E-Mail: katrin.macco@wlh-fuerth.de

Website: www.wlh-fuerth.de

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
 
Broschüre per Email zusenden lassen, oder eineFrage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)